Stimmbevölkerung genehmigt Zonenplan

Die Churer Stimmbevölkerung hat am 4. März 2018 die Anpassungen am Zonenplan in der Oberen Au mit grosser Mehrheit (85.08%) genehmigt. Damit sind die planerischen Voraussetzungen geschaffen, um den Masterplan Sport- und Eventanlagen Obere Au weiter voranzutreiben.

Die hohe Zustimmung ist umso höher einzuschätzen, zumal 49.34 Prozent der Stimmberechtigten an der Abstimmung teilgenommen haben. Sportanlagen sind damit noch nicht erstellt, aber die Voraussetzungen sind geschaffen. Am 20. Juni 2018 findet die Jurierung des Projektwettbewerbs statt. Im September 2018 soll die entsprechende Botschaft dem Gemeinderat vorliegen und bereits am 25. November 2018 kann wenn alles gut läuft die Churer Stimmbevölkerung über den Bau einer überdachten Eishalle und die Verlegung des Sportplatzes Ringstrasse auf die Obere Au abstimmen.


< zurück